Best VPN services to live stream the UEFA Champions League from anywhere in the world

Auf was Sie bei einem VPN für die Champions League achten sollten

Server und Standorte: Kurz gesagt: je mehr Server es an dem von Ihnen gewählten Standort gibt, desto besser. Die Premium Services bieten immer eine große Anzahl an Servern und die meisten davon befinden sich an beliebten Standorten, wie den USA und UK. Der Vorteil dabei ist, dass so der Traffic vermindert wird, der über diese Server läuft, was für eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit sorgt.

Keine Beschränkungen: Wenn Sie Ihren VPN zum Streamen von Sport nutzen möchten, sollten Sie einen auswählen, bei dem die Nutzung nicht beschränkt ist. Bei einem Anbieter, der sein Geld wert ist, können Sie ohne Beschränkungen streamen und downloaden, so dass Sie sich mit nichts Geringerem abfinden müssen. Live Streaming verbraucht viele Daten und niemand will auch nur einen Moment eines Spiels verpassen.

Sicherheit: Egal, ob die Seiten, auf denen Sie streamen, seriös sind oder nicht, es ist immer besser, einen VPN zu nutzen, damit Sie geschützt sind. Wenn Sie Dienste wie Sky Go nutzen, laufen Sie möglicherweise Gefahr, Ihre Anmeldedaten zu verlieren. Und wenn Sie Sport auf illegalen Streaming-Seiten anschauen, wollen Sie sicherlich verhindern, dass Sie jemand trackt. Je nachdem, wo Sie sich befinden, kann die Strafe mild bis hoch ausfallen.

Wenn Sie sich einen VPN herunterladen möchten, um die UEFA Champions League zu sehen, finden Sie hier die besten Anbieter.

Die Besten VPNs, um die UEFA Champions League Von Überall aus in der Welt Live zu Streamen

ExpressVPN

ExpressVPN ist der momentan wahrscheinlich beste Dienst und zwar nicht nur für Streaming. Der Anbieter verfügt über 2000+ Server an 148 Standorten, von denen viele in Europa verteilt und auf das Streamen von Live Sport optimiert sind. Zudem erhalten Sie unbegrenzte Bandbreite, keinerlei Drosselung und keinerlei Nutzungsbeschränkungen.

Was die Sicherheit betrifft, so bietet der Anbieter eine 256-bit AES Verschlüsselung, DNS/IPV6 Leak Schutz sowie praktische Funktionen wie Split Tunneling und einen automatischen Kill Switch. Wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sein sollten, sind alle Abos innerhalb von 30 Tagen erstattungsfähig.

Hier klicken, um die Champions League mit ExpressVPN zu sehen

 

NordVPN

Die Anzahl der Server von NordVPN wächst stetig und beläuft sich mittlerweile bereits auf beeindruckende mehr als 5000, von denen 2000 für Streaming optimiert sind und sich in Europa befinden. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche ist der Zugang für alle Nutzer sofort verfügbar und dank seiner SmartPlay Technologie können die Nutzer sicheres Streaming genießen, ganz ohne Buffering, Drosselung oder Verbindungsprobleme.

Die Verschlüsselung auf Militärniveau sorgt außerdem dafür, dass Ihr Traffic sicher ist und die integrierte Cybersec Technologie blockiert alle zwielichtigen Webseiten und störende Adware.

Hier klicken, um die Champions League mit NordVPN zu sehen

 

Ivacy VPN

Ivacy VPN ist nicht ganz so voll beladen wie die anderen, die hier aufgeführt sind – sie haben nur 450 Server – diese sind jedoch auf unbegrenztes Streaming optimiert und sind damit eine sichere und günstige Alternative. Der Anbieter betreibt eine strikte No-Log Policy, Splitt-Tunneling für eine extra hohe Flexibilität und fünf gleichzeitige Logins.

Die Nutzer werden durch eine 256-bit AES Verschlüsselung, sichere DNS und zusätzlichen Support für öffentliche Wi-Fi-Netzwerke geschützt, was perfekt ist, wenn Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nutzen, um Spiele zu streamen. Für noch mehr Anpassungsmöglichkeiten können die Nutzer ihre Browsing-Bedürfnisse über multiple Protokolle decken.

Hier klicken, um die Champions League mit Ivacy VPN zu sehen

 

Wer Benötigt Überhaupt einen VPN, um die UEFA Champions League zu Sehen?

Die UEFA Champions League ist unbestreitbar das größte Sport-Turnier der Welt. Seitdem es 1955 ins Leben gerufen – und ’92 umstrukturiert – wurde, kämpfen die Top-Vereine aller großen europäischen Fußball-Ligen um den Titel. Real Madrid ist mit 13 Siegen der erfolgreichste Verein – und haben gerade zum dritten Mal in Folge gewonnen. Nun, da endlich die Gruppenphasen beginnen, will jeder Verein – vor allem Liverpool – den Pokal nach Hause holen.

Auch wenn es die am häufigsten gestreamte Sportveranstaltung weltweit ist, verfügt nicht jeder über die Mittel, um die Champions League Spiele anzusehen. Viele Länder bieten die erforderlichen Abo-Dienste nicht an und andere repressivere Länder weigern sich, sie anzubieten. Wenn Sie sich an einem dieser Standorte befinden oder Sie ein wahrer Fußballfan sind, kann ein VPN sicherstellen, dass Sie kein Spiel verpassen.

Ein VPN (Virtual Private Network) ermöglicht den Nutzern einen sicheren Zugang zum Web, indem der Traffic über einen privaten Server geleitet wird. Organisationen können ihre Daten standortübergreifend teilen und ihre mobilen Mitarbeiter müssen sich keine Sorgen machen, dass vertrauliche Daten offengelegt werden. Typische Nutzer wie du und ich, profitieren davon, dass unsere Online-Aktivitäten privat bleiben, sowie davon, über Geo-Spoofing auf Inhalte zuzugreifen, die sonst beschränkt sind. Wenn Sie sich mit einem Server außerhalb Ihres Heimatlandes verbinden, denkt Ihr Browser, dass Sie sich in diesem ausgewählten Gebiet befinden und Sie erhalten Zugang zu allen exklusiven Spielen, Nachrichten und Filmen, die Sie sonst verpassen würden.

Auch wenn die meisten VPNs Geo-Spoofing bieten, sind nicht alle geeignet, vor allem, was Live Sport betrifft. Die meisten gratis VPNs versuchen nur, Ihre Daten gewinnbringend weiterzuverkaufen und bieten nie eine richtige Verschlüsselung. Die Vorstellung, dass Sie zu Ihren Gunsten arbeiten, ohne etwas für ihre Dienste zu verlangen, ist zu schön um wahr zu sein.