Das Verhalten von anspruchsvollen Musikliebhabern ist ziemlich unvorhersehbar und hat sich zusammen mit den technologischen Neuerungen über die Jahre hinweg stark verändert. Wir sind von Vinyl zu Bändern, zu CDs und wieder zurück zu Vinyl gegangen. Werden nun auch die Bänder ein glorreiches Comeback erleben? Wahrscheinlich nicht. Doch, was sich in letzter Zeit als unglaublich beliebt erwiesen hat, ist die Nutzung von Online Streaming Diensten für Fernsehserien, Filme und Musik.

Bezahlte Abo-Dienste wie Spotify und Apple Music sind eine gute Möglichkeit, um alle Arten von Musik zu streamen und herunterzuladen – neu und alt – und ohne die individuellen Werke jedes einzelnen Artisten erwerben zu müssen. Webseiten wie SoundCloud, MixCloud und YouTube sind alle gleichsam hilfreich, was das Teilen und Hören von Musik von Amateuren und Profis betrifft.

entsperrte Musik - Spotify, SoundVloud und weitere mit einem VPN entsperren

Obwohl sie überall erhältlich sind, sind viele dieser Dienste regional beschränkt, um ihre Gestattungsverträge beizubehalten. Das ist natürlich verständlich. Wenn sie mit einem Künstler vereinbart haben, dass seine Inhalte regionsspezifisch sind, müssen sie sich auch daran halten. Doch was bedeutet das für Sie – die zahlenden Nutzer? Es scheint nicht besonders einleuchtend, dass für jemanden, der für einen Service bezahlt, nicht die ganze Musik zugänglich ist. Das ist mir persönlich zwar noch nie passiert, doch es ist ein großes Problem für alle, die ihre Lieblingskünstler nicht hören können. Das lässt sich jedoch vermeiden.

Wie Man Eine Regionale Sperrung Umgeht

Ein guter VPN (Virtual Private Network) ist die Schlüsselstelle für Unternehmen und Privatnutzer. Dabei handelt es sich um eine gut geölte Maschine, die Sie beschützt und Ihre sonst linearen Browsing-Möglichkeiten erweitert. Wenn Sie sich über Ihre öffentliche Verbindung mit den privaten Netzwerken Ihres Services verbinden, bringt das viele Vorteile mit sich. Der Wichtigste ist die Online Anonymität. Ein VPN gaukelt Ihrem Computer vor, dass er sich am gleichen Standort befindet wie der Server, mit dem Sie verbunden sind. Das und er verhindert, dass Ihr ISM – und viele Hacker – Sie ausspähen und Ihre Online Aktivität überwachen können. Hacker können Ihr Privatleben gegen Sie verwenden – egal, ob es sich dabei um private Fotos oder Bankdaten handelt – es ist also wichtig, dass Sie einen vertrauenswürdigen Service wählen.

Eigentlich brauchen alle Unternehmen einen VPN, doch besonders wichtig ist er für größere Unternehmen. Firmenmaterial ist heikel. Wenn Quellen, die von der Konkurrenz genutzt werden können, oder ihre Firmenbankdaten gestohlen werden, kann das katastrophale Folgen haben. Globale Unternehmen beschäftigen oft mobile Angestellte, die von zu Hause aus oder immer wieder von Hotels aus arbeiten. Wenn sie sich dort mit einem öffentlichen Netzwerk verbinden, kann sich so jeder, der es darauf abgesehen hat, hineinkommen. Wenn man jedoch diesen ganzen Traffic über einen VPN leitet, würde das zu ernsthaften Problemen in Sachen Bandbreite führen, weswegen viele auf eine Methode namens ‘Split Tunneling’ zurückgreifen.

Der Vorteil beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Privatsphäre. Ihrem Gerät vorzugaukeln, dass Sie sich in einem anderen Land befinden, bedeutet, dass Sie auch Zugang zu den dortigen regionsspezifischen Inhalten haben. Wenn wir dabei an Musikdienste wie Spotify oder Apple Music denken, sind Region Locks nicht länger ein Problem, wenn Sie einfach Ihren Standort anpassen.

Einige Der Besten VPNs

ExpressVPN

ExpressVPN wird oft als der zuverlässigste Dienst da draußen bezeichnet und ist die ideale Wahl für alle, die Region Logs schnell und sicher umgehen möchten. Da ExpressVPN auf den Britischen Jungferninseln, einem Standort ohne Datenvorratsspeicherung, sitzen, müssen sich die Nutzer keine Sorgen machen, dass ihre Daten oder Aktivitäten nachverfolgt werden. Mit einer starken 256-bit AES Verschlüsselung – sowie einem DNS-Leak-Schutz, einem automatischen Kill Switch und Split Tunneling – können die Nutzer streamen und downloaden, ohne sich über neugierige Blicke Gedanken zu machen.

Sie bieten mehr als 2000 Server, die auf der ganzen Welt verteilt sind sowie unbegrenzte Bandbreite und keinerlei Drosselung. Und ebenso wie die anderen haben sie bei allen Geräten und Plattformen eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Hier klicken und mehr über ExpressVPN erfahren

 

VyprVPN

VyprVPN ist eindeutig einer der besten Dienste da draußen. Nicht nur das, er ist auch einer der sichersten. Wenn Sie nur sein eigenes Netzwerk und seine Hardware nutzen – was bedeutet, dass er seinen Serverplatz nicht von Dritten kauft – bietet er ein Level an Schutz, bei dem viele andere Anbieter nicht mithalten können. VyprVPN hat eine 256-bit Verschlüsselung, eine exklusive Zero-Knowledge DNS-Funktion und bietet mehrere Verschlüsselungsprotokolle.

Was die Leistung betrifft, haben die Nutzer unbegrenzten Zugang und können zwischen mehr als 700 Servern weltweit wechseln. Außerdem verhindert VyprVPN die Drosselung Ihres ISP für uneingeschränkte Schnelligkeit.

Hier klicken, um mehr über VyprVPN zu erfahren

 

NordVPN

NordVPN ist ein bekannter Name in der VPN Branche – teilweise aufgrund seiner Verschlüsselung in Militärqualität, CyberSec und des doppelten VPN Schutzes. Wie andere auch bieten sie einen fortschrittlichen DNS-Leak-Schutz, einen automatischen Kill Switch sowie eine strenge No-Logs Policy. Doch Nord bietet zudem noch den Vorteil eines VPN mit dem Onion Router für maximale Online Sicherheit.

Sie haben mehr als 4000 Server in über 60 Ländern, aus denen Sie auswählen können; und Sie können so zwischen ihnen wechseln, wie Sie möchten. Ihre integrierte SmartPlay Technologie ermöglicht schnelles, sicheres und ungedrosseltes Streaming, ohne dass Sie dafür auf Ihre Online Sicherheit verzichten müssen. NordVPN begrüßt außerdem P2P-Sharing mit Servern, die auf das schnelle Sharing von Inhalten optimiert sind.

Hier klicken, um mehr über NordVPN zu erfahren